JVP Steiermark - Jung, Kritisch, Steirisch | 2000 beim Jungen, schwarzen Oktoberfest
733
single,single-post,postid-733,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.6,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

2000 beim Jungen, schwarzen Oktoberfest

„Die Stoanis san do!“ war eines der Mottos des Jungen, schwarzen Oktoberfests, dass am 15. Oktober in der Festhalle Lebing stattfand. Beim gemeinsamen Großevent der mittlerweile 22 Ortsgruppen der Jungen ÖVP im Bezirk Weiz war das gut gelaunte Publikum aber auch von den Lausern und auch von einer jungen Newcomer-Band, den Ilztalern, sehr begeistert.
Nach dem geglückten Bieranstich mit LAbg Erwin Gruber freute sich JVP-Bezirkschef Flo Braunstein über die 2000 Gäste, die im Festgelände nähe Anger eingetroffen waren und betonte, dass ein solcher Erfolg schon beim ersten Veranstaltung ohne die Mithilfe der Ortsgruppen, aber auch von BGF Gerhard Berghold und dem engagierten Team der JVP Floing rund um Obmann Thomas Holzmann, nicht möglich gewesen wäre. Neben dem musikalischen Programm gab es auch Sehenswertes bei der Modenschau der Frauenbewegung Weiz und beste Unterhaltung in der Disco durch die DJ MS-Crew.
„Wir sind nicht nur vor Wahlen, sondern zu jeder Zeit für die Jugend im Bezirk aktiv!“ betont auch Gerhard Berghold.

PARTYFOTOS gibt’s natürlich schon im Fotoalbum auf www.florian-braunstein.at.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.