JVP Steiermark - Jung, Kritisch, Steirisch | Gernot Sattler als Obmann der JVP bestätigt
738
single,single-post,postid-738,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.6,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Gernot Sattler als Obmann der JVP bestätigt

Alter und neuer Obmann der JVP im Bezirk Leoben ist St. Stefans GR Gernot Sattler, seit dem Tag der Arbeit mittlerweile 25 Jahre jung! Die klare Bestätigung erhielt er im Rahmen des ordentlichen JVP-Bezirkstages, der kürzlich im GH Stegmüller über die Bühne ging.

Einstimmigkeit galt aber nicht nur bei der Kür Gernot Sattlers in seine Funktion als Bezirksobmann, sondern auch die Stellvertreter Angela Pirker (St. Michael), Johannes Moser (Radmer), Vzbgm. Martin Schuhaneg (Traboch) und Peter Pulm (Leoben) durften einstimmig gewählt ihre neue Funktion antreten.

Dass der Jugend in der ÖVP eine hohe Wertschätzung entgegen gebracht wird, verdeutlichte auch die hohe Dichte an (Partei-)Prominenz, die sich bei diesem Bezirkstag eingestellt hatte: LR Hans Seitinger, JVP-Landesobmann Thomas Einwallner, Bezirksparteiobfrau LAbg. Vzbgm. Eva Maria Lipp, der Vizebürgermeister der Gemeinde Gai Ewald Grillitsch und Brucks JVP-Bezirksobmann Seppi Adam gaben dem Bezirkstag ihre Aufwartung.

Gernot Sattler konnte über seine Obmannschaft der vergangenen drei Jahre eine ausführliche Bilanz legen, sowohl inhaltlicher (etwa zu den Themenbereichen Asia Spa, Night Line und Gewalt in der Schule) als auch organisatorischer Natur (Bezirks- und Landeswandertag, diverse Verteilaktionen zu Ostern und zu Weihnachten, Klausur in der Eisenerzer Ramsau). Besonders gelungen sei die Verankerung der Jugend im Zuge der Gemeinderatswahl 2010, es gab so viele Jugendkandidatinnen und –kandidaten auf den ÖVP-Listen wie noch nie; als wohl bestes Symbol dafür hob Sattler die Wahl Martin Schuchanegs zum Vizebürgermeister der Gemeinde Traboch hervor.

Weiters in den Bezirksvorstand der JVP Leoben gewählt wurden noch: Michael Wallner (St. Stefan), Dominik Dobaj (Leoben), Markus Schwaiger (St. Stefan), Andreas Kaufmann, Florian und Reinhard Lerchbammer (alle Leoben).

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.