JVP Steiermark - Jung, Kritisch, Steirisch | 11. JVP-Hallenfußballturnier
1489
single,single-post,postid-1489,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.6,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

11. JVP-Hallenfußballturnier

Beim mit €500,- dotierten Hallenfußballturnier der Jungen ÖVP Bad Aussee am 11. Februar duellierten sich Mannschaften aus Oberwölz, Schladming, Raumberg und dem Ausseerland um den Titel in der Grimminghalle.

Die Organisation rund um Bezirksobmann Christoph Marl bedankte sich bei sämtlichen Sponsoren, Helfern und den Mannschaften, ohne deren Mitwirken eine solche Veranstaltung nicht durchführbar wäre.

Als Sieger ging das Team HOT SHOTS SALZHAUS hervor, dass den RKGA STEIRERHOF im Finale mit 5:2 besiegte. Den dritten Platz sicherte sich das Team SV VOLKSBANK BAD AUSSEE, dass im kleinen Finale TEAM SCHLADMING 2013 mit 2:0 bezwang.

Weitere Platzierungen: 5. RAUMBERG, 6. JVP OBERWÖLZ, 7. JVP BAD AUSSEE, 8. WUNDERWUZZIES.

Torschützenkönig wurde mit 12 Toren Stefan Mitterhuber vom Team RAUMBERG. Zum besten Torwart wurde Michael Stögner von den HOT SHOTS SALZHAUS auserkoren. Und den Titel des besten Spieler sicherte sich Rene Binna vom RKGA STEIRERHOF.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.