JVP Steiermark - Jung, Kritisch, Steirisch | Premiere beim Schölbinger Wiesenfest
1760
single,single-post,postid-1760,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.6,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Premiere beim Schölbinger Wiesenfest

Das diesjährige Wiesenfest der JVP Schölbing am 28. Juli konnte mit einer Premiere aufwarten: Erstmals wurde der Schölbinger Vierkampf ausgetragen, in dem die Teams in sieben spannenden und unterhaltsamen Disziplinen ihr Geschick unter Beweis stellen mussten.

Die Mitglieder der JVP Schölbing, angeführt von Obmann Mario Achleitner, scheuten keine Mühen um einen kniffligen und amüsanten Wettbewerb zusammenzustellen, was mit dem Schölbinger Vierkampf mehr als gelang. Die neun teilnehmenden Teams mit jeweils vier Personen traten in den Disziplinen Schubkarren fahren, 5-beiniger Mensch, Kübelball, Gummistiefel Zielwerfen, Krapfen-Wettessen, Eierschupfen sowie einem Dreiradler-Wettrennen gegeneinander an. In der Gesamtwertung konnte sich das Team aus Ebersdorf vor der JVP Schölbing durchsetzen.

Am Abend sorgte DJ MT für eine tolle Partystimmung beim Wiesenfest, das sich auch JVP-Bezirksobmann Lukas Schnitzer und Pressereferent Martin Postl nicht entgehen ließen. Trotz Gewitter und Regenschauer wurde die gelungene Premiere des Schölbinger Vierkampfes ausgelassen gefeiert.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.