JVP Steiermark - Jung, Kritisch, Steirisch | Bezirkstag der JVP Liezen
2348
single,single-post,postid-2348,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.6,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Bezirkstag der JVP Liezen

Am Samstag, den 26.04., fanden sich zahlreiche Mitglieder und auch Ehrengäste in Irdning ein, um den ersten Bezirkstag des Gesamtbezirken Liezen über die Bühne zu bringen. Unter den Ehrengästen waren die Abgeordneten Karl Lackner und Odo Wöhry, sowie der Hausherr, Bürgermeister von Irdning, Herbert Gugganig.

Nach der Entlastung der alten Bezirksvorstände wurde der neue Vorstand gewählt, alle Vorstandsmitglieder wurden mit 100% gewählt. Bezirksobmann wurde Florian Wöhry aus Weißenbach bei Liezen, er war bisher Bezirksobmann des Teilbezirks Liezen.

„Aufgabe der JVP wird es vor Allem sein, eine Stimme der Jugend zu sein. Probleme und Fehlentwicklungen sowohl in der eigenen Partei, als natürlich auch gegenüber Gemeinden oder dem Land aufzuzeigen“, erklärt Wöhry. „Natürlich reicht es nicht nur auf Probleme hinzuweisen, man muss auch eine Lösung parat haben“, so Wöhry weiter.

„Natürlich darf man auch nicht vergessen, wie pluralistisch unser Bezirk aufgestellt ist, einerseits haben wir im oberen Ennstal das Herzstück des steirischen Wintertourismus, andererseits haben wir in Liezen eine Einkaufsstadt mit einem enormen Einzugsgebiet , wir haben den Nationalpark Gesäuse, das steirische Salzkammergut, wir haben Industrie und all das in einer anderen Region des Bezirks. Genau aus diesem Grund ist es wichtig, dass auch alle Regionen im neuen Team vertreten sind.“

daher wurden ihm als weitere Vorstandsmitglieder als Stellvertreter Christoph Marl, ehemaliger Bezirksobmann von Bad Aussee und als Finanzreferent Lukas Seyfried, ehemaliger Bezirksobmann der JVP Gröbming, zur Seite gestellt. Die weiteren Vorstandsmitglieder sind Harald Pürcher, Miriam Strassgschwandtner und Sebastian Schwarzkogler.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.