JVP Steiermark - Jung, Kritisch, Steirisch | Landtag beschließt neues Jugendschutzgesetz! Vereinheitlichung bei 16-jährigen geschafft!
2377
single,single-post,postid-2377,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.6,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Landtag beschließt neues Jugendschutzgesetz! Vereinheitlichung bei 16-jährigen geschafft!

In der heutigen Sitzung des steirischen Landtages wurde das neue Jugendschutzgesetz beschlossen.

Die zentrale Forderung der JVP, die Vereinheitlichung der Ausgehzeiten für 16-jährige, wurde umgesetzt.

„Die Junge ÖVP Steiermark war immer die treibende Kraft für eine Vereinheitlichung und somit Gleichbehandlung aller Jugendlichen. Wir hätten uns eine völlige Gleichstellung der steirischen Jugendlichen mit denen aus anderen Bundesländern gewünscht, wenigstens bleibt die Anpassung bei den 16-jährigen“, so der steirische JVP-Obmann Lukas Schnitzer.

Neben der Jungen ÖVP setzte sich auch die Jugendsprecherin der ÖVP im steirischen Landtag, LAbg. Barbara Eibinger, in der Vergangenheit stets für eine einheitliche Jugendschutzregelung für ganz Österreich ein.

„Ich freue mich aber, dass immerhin bei den ab 16-Jährigen die Vereinheitlichung bei den Ausgehzeiten gelungen ist“, so die ÖVP-Jugendsprecherin Barbara Eibinger.

„Der jahrelange Einsatz der Jungen ÖVP, vor allem unter meinem Vorgänger Nationalrat Thomas Einwallner und die Unterstützung der VP-Jugendsprecherin Barbara Eibinger, haben letztendlich zu diesem Ergebnis geführt“, so Lukas Schnitzer abschließend.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.