JVP Steiermark - Jung, Kritisch, Steirisch | Herbsttour-Stopp in Hartberg-Fürstenfeld
3359
single,single-post,postid-3359,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.6,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Herbsttour-Stopp in Hartberg-Fürstenfeld

Unter dem Motto „setz ma uns zam!“ tourt die Junge ÖVP Steiermark derzeit durch alle steirischen Bezirke. Neben dem gemütlichen Beisammensein mit den JVPlern des Bezirkes, werden im Rahmen der Herbsttour auch JVP-Ortsgruppen, Bürgermeister und Ortsparteiobleute besucht, um für die Junge ÖVP und junge Vertreter in den Gemeinderäten zu werben. Am 24. Oktober wurde der Bezirk Hartberg-Fürstenfeld besucht.

Die Stationen in Hartberg-Fürstenfeld

Die Tour führte Landes- und Bezirksobmann Lukas Schnitzer neben weiteren Stationen auch in die Bezirksparteizentrale zu einem Gespräch mit Landtagsabgeordneten Hubert Lang und Bezirksparteigeschäftsführer Herbert Kogler, Vizebürgermeister von Hainersdorf. Weiters wurden Bürgermeister Karl Pack im Hartberger Rathaus, Bürgermeister Josef Hauptmann in Bad Waltersdorf, Bürgermeister Werner Gutzwar in Fürstenfeld sowie Herbert Spirk, Bürgermeister der Gemeinde Loipersdorf, besucht. Sie alle werden in der Listenerstellung zur Gemeinderatswahl die Anliegen der Jungen ÖVP berücksichtigen, indem sie zumindest einen jungen Fixstarter unter 35 Jahren auf ihren Gemeinderatslisten platzieren werden. Gleichzeitig haben sie sich auch bereit erklärt, als Botschafter für die JVP-Forderung nach 287 Junggemeinderäten in 287 Gemeinden zu fungieren.

 

 

 

 

 

_MG_0188_1

_MG_0223

_MG_0270

SAMSUNG CSC

SAMSUNG CSC

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.