JVP Steiermark - Jung, Kritisch, Steirisch | JVP Steiermark gewinnt Hermann Schützenhöfer als Botschafter
3384
single,single-post,postid-3384,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.6,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

JVP Steiermark gewinnt Hermann Schützenhöfer als Botschafter

Als Herzstück der Herbsttour 2014 traf die JVP-Landesleitung mit dem Landesparteiobmann der Steirischen Volkspartei, Landeshauptmann-Stellvertreter Hermann Schützenhöfer zusammen.

Landesobmann Schnitzer lädt Schützenhöfer nach Hartberg ein

Auf Einladung von JVP-Landesobmann Lukas Schnitzer kam Schützenhöfer am 03. November für dieses Treffen zum Buschenschank Retter-Kneissl nach Hartberg. Der Landesparteichef berichtete über die aktuellsten landespolitischen Entwicklungen sowie über den Verlauf der Gemeindestrukturreform und die Vorbereitungen zur Gemeinderatswahl und stellte sich den kritischen Fragen der Jung-ÖVPler.

Landesparteiobmann als Botschafter für junge Gemeinden

„Wir werben mit unserer Herbsttour dafür, dass junge Menschen vermehrt die Möglichkeit bekommen in den Gemeinderäten aktiv mitzugestalten. Das erklärte Ziel ist es, in jeder der 2015 verbleibenden 287 Gemeinden zumindest einen Junggemeinderat unter 35 vertreten zu haben. Um dies zu erreichen, brauchen wir gewichtige Fürsprecher, die als Botschafter für unser Anliegen fungieren“, freut sich Schnitzer, dass er nach zahlreichen steirischen Bürgermeistern nun auch Landesparteiobmann Hermann Schützenhöfer als Botschafter für junge Gemeinderäte gewinnen konnte.

Nachdem sich Schützenhöfer bereit erklärt hatte diese Rolle zu übernehmen hielt er sogleich ein Plädoyer für junge Vertreter in der Kommunalpolitik: „Als Landesparteiobmann der Steirischen Volkspartei bin ich gerne Botschafter für das Anliegen der Jungen ÖVP, 287 Junggemeinderäte in den verbleibenden 287 Gemeinden zu erreichen. Die Jugend ist unsere Zukunft und daher ist es für mich selbstverständlich, dass ein junger Vertreter diese Zukunft im Gemeinderat mitentscheiden soll.“

 

 

SAMSUNG CSCLAbg. Hubert Lang, LO Lukas Schnitzer, BGF Herbert Kogler

SAMSUNG CSCLO Lukas Schnitzer mit Mitgliedern der JVP Leoben

SAMSUNG CSCLO Lukas Schnitzer, Vizebürgermeister Franz Gstättner (Mürzzuschlag), GR Thomas Gstättner, BO Stefan Hofbauer

SAMSUNG CSCLO Lukas Schnitzer mit Bürgermeisterin von Hitzendorf, Simone Schmiedtbauer und BO Philipp Ozek

SAMSUNG CSCLO Lukas Schnitzer, BGM Johann Feichter (Krottendorf-Gaisfeld) und BO Carina Sonnberger

Schnitzer_Skazel_MarxLO Lukas Schnitzer, BGM Maria Skazel (St. Peter im Sulmtal) und BO Christian Marx

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.