JVP Steiermark - Jung, Kritisch, Steirisch | Junge ÖVP begrüßt Reformpolitik
21927
single,single-post,postid-21927,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.6,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
2

Junge ÖVP begrüßt Reformpolitik

Dass die Reformpartnerschaft der letzten fünf Jahre in eine Schwarz-Rote Zukunftspartnerschaft weitergeführt wird, begrüßt der Landesobmann der Jungen ÖVP Steiermark, Lukas Schnitzer: „Die generationengerechte Politik der letzten Jahre fortzusetzen ist der richtige Weg. Nur diese Art der Politik garantiert uns Jungen eine Steiermark mit Zukunft, in der auch künftige Generationen alle Chancen vorfinden, aus eigener Kraft etwas erreichen zu können.“

Dennoch betont Schnitzer, dass man durch den Rückgewinn des Landeshauptmannes für die Steirische ÖVP nicht in überbordende Euphorie verfallen dürfe: „In den kommenden fünf Jahren gilt es große Herausforderungen zu bewältigen. Es muss nun rasch an die Arbeit gegangen werden, um die notwendigen Reformen umzusetzen. Auch wenn die Verhandlungen für die ÖVP ein Erfolg waren, muss man das Wahlergebnis stets im Hinterkopf behalten, das deutlich aufgezeigt hat, dass in den letzten fünf Jahren trotz erfolgreicher Reformpolitik einiges an Unzufriedenheit aufgekeimt ist.“

Abschließend richtet Schnitzer seine Gratulationen an den ehemaligen JVP-Landesobmann Hermann Schützenhöfer: „Ich möchte Hermann Schützenhöfer herzlich zu diesem Verhandlungserfolg im Interesse der künftigen Generationen gratulieren! Herzliche Gratulation unserem designierten Landeshauptmann!“

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.