JVP Steiermark - Jung, Kritisch, Steirisch | Allgemein
1
archive,paged,category,category-allgemein,category-1,paged-26,category-paged-26,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.6,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Politik ändern und neue Ideen einbringen!

Die Projektgruppen für die Regierungsverhandlungen stehen. In der Rolle als Staatssekretär verhandelt unser Bundesobmann Sebastian Kurz mit vielen anderen einige Bereiche mit: Integration, Familie, Jugend, Energie, Umwelt, Infrastruktur, Forschung und Innovation. Nur gemeinsam können wir Politik ändern – deshalb brauchen wir Deine Unterstützung:

Wir freuen uns über konkrete Inputs. Trag sie einfach <<_HIER_ rel="nofollow"> rel=“nofollow“> ein, oder schick uns ein Mail an ideen@sebastian-kurz.at!

Starkes Zeichen der Jungen ÖVP Steiermark

Die Wahl liegt nun schon einige Wochen zurück. Insgesamt konnten die steierischen Jugendkandidaten 5160 Vorzugsstimmen sammeln.

Trotz nahezu 3.000 Vorzugsstimmen ist sich der Einzug in das Hohe Haus für unseren Landesobmann Lukas Schnitzer leider knapp nicht ausgegangen. Dennoch haben wir gemeinsam ein starkes Zeichen für eine neue Politik gesetzt. Dafür möchten wir uns bei dir recht herzlich bedanken!

Bedanken möchten wir uns vor allem bei unseren Funktionären und Mitglieder! Ohne Euch wäre dieses Ergebnis nicht möglich gewesen.

Wir werden weiter dran bleiben und nicht zuletzt durch dieses Ergebnis eine starke Stimme innerhalb der steirischen ÖVP sein.

Projektvorbereitungen abgeschlossen!

Die inhaltlichen Vorbereitungsarbeiten der Kernteams sind abgeschlossen. Ziel war es, eine einfach verständliche und kompetente Ausarbeitung der technischen Ausprägung des jeweiligen Heimatlandes zu erarbeiten. Warum ist das wichtig? Wenn unsere Projektteams die Strukturen der jeweiligen Länder nicht kennen, ist es sehr schwierig, ein realitätsnahes Spiel zu entwickeln.

Unsere Spitzenkandidaten in den Bezirken!

Gemeinsam mit unseren Spitzenkandidaten Lukas Schnitzer und Sebastian Kurz auf Landes- und Bundesebene kandidieren auch auf den Regionallisten viele JVP’ler.

Anbei findest du eine Auflistung aller JVP – Kandidaten.

Hoppacher
Julia Hoppacher, Listenplatz: 7 (Regionalparteiliste 6A – Graz, Graz-Umgebung)

Sonnberger
Carina Sonnberger, Listenplatz: 5 (Regionaparteiliste 6C – Deutschlandsberg, Leibnitz und Voitsberg)

Reinisch
Christa Reinisch, Listenplatz: 7 (Regionaparteiliste 6C – Deutschlandsberg, Leibnitz und Voitsberg)

Macek
Alexander Macek, Listenplatz: 9 (Regionaparteiliste 6C – Deutschlandsberg, Leibnitz und Voitsberg)

Pirker
Barbara Pirker, Listenplatz: 4 (Regionaparteiliste 6D – Bruck-Mürzzuschlag, Leoben, Liezen, Murau und Murtal)

Hofbauer_con
Stefan Hofbauer, Listenplatz: 8 (Regionaparteiliste 6D – Bruck-Mürzzuschlag, Leoben, Liezen, Murau und Murtal)

Dobaj
Dominik Dobaj, Listenplatz: 9 (Regionaparteiliste 6D – Bruck-Mürzzuschlag, Leoben, Liezen, Murau und Murtal)

Moitzi
Klaus Moitzi, Listenplatz: 11 (Regionaparteiliste 6D – Bruck-Mürzzuschlag, Leoben, Liezen, Murau und Murtal)

Seyfried
Lukas Seyfried, Listenplatz: 16 (Regionaparteiliste 6D – Bruck-Mürzzuschlag, Leoben, Liezen, Murau und Murtal)

Petra Rauch
Petra Rauch, Listenplatz: 3 (Regionaparteiliste 6B – Hartberg-Fürstenfeld, Südoststeiermark, Weiz)

Erfolgreicher Abschluss der Sommertour!

Unter dem Motto „Erfrischend neu, erfrischend steirisch – die JVP“ tourte die Junge ÖVP Steiermark den gesamten Sommer durch die steirischen Bezirke. Egal ob im Freibad, bei Verteilaktionen oder bei Grillabenden konnten spannende Gespräche mit jungen Menschen geführt werden.

Kurz, Schützenhöfer bei Abschlussveranstaltung

Im Rahmen der Abschlussveranstaltung konnte JVP-Landesobmann Lukas Schnitzer Staatssekretär Sebastian Kurz und Landeshauptmann-Stellvertreter Hermann Schützenhöfer in Langenwang begrüßen.

Schützenhöfer: „Man muss jungen Menschen eine Stimme geben.“

Hermann Schützenhöfer, auf dessen Wunsch Lukas Schnitzer auf den vierten Platz der Landesliste gereiht wurde, meint, dass man nicht nur von enkeltauglicher Politik reden soll, sondern auch demnach handeln und jungen Menschen eine Stimme geben muss. „Deshalb ist es mir ein Anliegen, jungen Menschen eine Stimme im Parlament zu geben!“, so Schützenhöfer.

Kurz: „Starkes Signal von Schützenhöfer“

Sebastian Kurz, Bundesobmann der Jungen ÖVP, freut sich über die vielen Jugendkandidaten, von denen fünf realistische Chancen auf einen Einzug in den Nationalrat haben. „Dafür muss man Hermann Schützenhöfer dankbar sein!“, so Kurz.

Schnitzer: „Sommertour war eine Aufwärmphase für den September“

Der Landesobmann der JVP Steiermark zeigte über den positiven Verlauf der Sommertour und der vielen Kontakte mit jungen Menschen erfreut und fügte launisch hinzu: „Das war erst die Aufwärmphase für einen heißen Herbst. Wir werden als Junge ÖVP unseren Beitrag dazu leisten, dass die ÖVP am 29. September die Nummer eins wird und die steirischen Jugendlichen einen starken Vertreter in Wien erhalten!“.