JVP Steiermark - Jung, Kritisch, Steirisch | Pöllau
58
archive,category,category-pollau,category-58,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.6,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Weihnachtsaktion der JVP Pöllauberg und JVP Pöllau

Am 24. Dezember besuchte die JVP Pöllauberg und Pöllau, angeführt von den Obmännern Bernd Kainer und Patrick Mauerhofer im Rahmen einer Weihnachtsaktion das Altersheim Pöllau, die Polizeiinspektion Pöllau, die FF Pöllau sowie das Betreute Wohnen am Pöllauberg. Dabei sollte jenen, die zu Weihnachten arbeiten müssen sowie den Bewohnern der Tag durch Lebkuchen und Glückwünsche „versüßt“ werden

„Beach ’n‘ Party“ – Volleyballturnier in Hartl

Eine Premiere der besonderen Art fand am Freitag, dem 8. August am Sportplatz in Hartl statt. Das „Beach ’n‘ Party“ – Volleyballturnier wurde heuer erstmals von der JVP Hartl mit Obmann Patrick Kohl an der Spitze veranstaltet.

Das Turnier startete am späteren Nachmittag und ging schließlich in ein Nachtturnier über. Ein eigens aufgestellter Pool, jede Menge Sand und hochsommerliche Temperaturen sorgten für perfekte Sommerstimmung. Das ließen sich auch Bürgermeister Hermann Grassl, JVP-Landesobmann Lukas Schnitzer und Pressereferent Martin Postl nicht entgehen. Die tollen Leistungen aller Mannschaften wurden bei der anschließenden Party bis in die Morgenstunden gefeiert.

13. Hartler Umiluan

Bereits zum dreizehnten Mal veranstaltete die JVP Hartl, angeführt von Obmann Patrick Kohl am 28. Juni das Hartler Umiluan im Gemeindezentrum. Das traditionsreiche Fest ließen sich auch der Hartler Bürgermeister Hermann Grassl und JVP-Bezirksobmann Lukas Schnitzer nicht entgehen.

Am Nachmittag sorgte das Kleinfeld-Fußballturnier im legendären Kistenstadion für Hochspannung. Der Abend wurde eingeleitet durch rockige Klänge der Band AUFLEB´N. Schließlich folgte dann der Kultwettbewerb schlechthin: Das Mostbrotwettessen! Für die sichere Heimreise der Gäste sorgte ein eigens eingerichteter Heimbringservice.

12. Hartler Umiluan

Bereits zum zwölften Mal veranstaltete die JVP Hartl, angeführt von Obmann Patrick Kohl das Hartler Umiluan im Gemeindezentrum. Das traditionsreiche Fest ließen sich auch der Hartler Bürgermeister Hermann Grassl, JVP-Bezirksobmann Lukas Schnitzer, Stellvertreter Christoph Lechner und Pressereferent Martin Postl Noch immer gilt der beste online casinos Club vorrangig als Roulettecasino, obgleich sich das Angebot an Spielautomaten in der Vergangenheit sehr stark weiterentwickelt hat. nicht entgehen.

Am Nachmittag sorgte das Kleinfeld-Fußballturnier im legendären Kistenstadion mit insgesamt 12 teilnehmenden Mannschaften, inklusive eines Damenteams, für Hochspannung. Der Abend wurde eingeleitet durch rockige Klänge der Band „4 YOU“. Schließlich folgte dann der Kultwettbewerb schlechthin: Das Mostbrotwettessen! Für die sichere Heimreise der Gäste sorgte ein eigens eingerichteter Heimbringservice.

Hartler „Fossdaubm-Rennen“

Die Junge ÖVP Hartl, angeführt von Obmann Patrick Kohl, lud am 27. Jänner zum Hartler „Fossdaubm-Rennen“ am Lang-Teich in Hartl ein. Über 60 Teilnehmer wagten sich in den traditionellen Fassdauben auf die 200 Meter lange Strecke.

Der schnellste Rennläufer bewältigte die Strecke in starken 38 Sekunden. Auch der Hartler Bürgermeister Hermann Grassl und JVP-Landesobmann Lukas Schnitzer mischten sich unter die begeisterten Zuschauer und zeigten sich beeindruckt über die tollen Leistungen. „Von der bestens präparierten Piste bis hin zur reibungslosen Organisation und der super Stimmung – eine mehr als gelungene Veranstaltung!“, freut sich Schnitzer.

Bildtext: V.l.n.r.: Bürgermeister Hermann Grassl, Michael Muhr, JVP-Landesobmann Lukas Schnitzer und der Hartler JVP-Obmann Patrick Kohl.

11. Hartler Umiluan

Bereits zum elften Mal veranstaltete die JVP Hartl, angeführt von Obmann Patrick Kohl das Hartler Umiluan im Gemeindezentrum. Das traditionsreiche Fest ließen sich auch NRAbg. Reinhold Lopatka, LAbg. Hubert Lang, der Hartler Bürgermeister Hermann Grassl und JVP-Bezirksobmann Lukas Schnitzer nicht entgehen.

Am Nachmittag sorgte das Kleinfeld-Fußballturnier im legendären Kistenstadion für Hochspannung. Der Abend wurde eingeleitet durch rockige Klänge der Band „Take 4“. Schließlich folgte dann der Kultwettbewerb schlechthin: Das Mostbrotwettessen! Für die sichere Heimreise der Gäste sorgte ein eigens eingerichteter Heimbringservice.