JVP Steiermark - Jung, Kritisch, Steirisch | Rampenlicht Jugendarbeit: Weizer Gerhard Berghold erhält den Meilenstein des Landes Steiermark!
2684
post-template-default,single,single-post,postid-2684,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.6,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Rampenlicht Jugendarbeit: Weizer Gerhard Berghold erhält den Meilenstein des Landes Steiermark!

Am Dienstag, den 3.12.2013, fand in der Aula der Alten Universität Graz die jährliche Gala „Rampenlicht Jugendarbeit“ des Landes Steiermark statt. Wie bereits in den letzten Jahren wurden auch heuer verdiente Mitglieder der steirischen Jugendorganisationen geehrt. Dieses Jahr ging der Meilenstein an den Weizer JVPler und Gemeinderat seiner Heimatgemeinde St. Margarethen Gerhard Berghold.

Gerhard Berghold ist seit 2007 Mitglied der Jungen ÖVP und hat in den letzten Jahren durch sein herausragendes Engagement im Bereich “Umwelt- und Nachhaltigkeitsbewusstsein” einige Projekte aus der Taufe gehoben, die ihresgleichen suchen. Neben der Funktion als Ortsobmann war er auch als Bezirksgeschäftsführer der JVP Weiz sowie als Landesumweltreferent tätig. Auf Landesebene wurde von ihm das Projekt “Bäume für die Zukunft” initiiert, bei welchem steiermarkweit über 5000 Apfelbäume verteilt und über 8.000 Euro an Spenden für Licht ins Dunkel gesammelt wurden.

Sein überwältigender Einsatz als Landesumweltreferent hat so manchen zum Umdenken angeregt. Darüber hinaus konnte Gerhard Berghold in der Region Weiz und in seiner Heimatgemeinde einige Projekte zum Thema Umwelt- und Klimaschutz durchführen und so zur Bewusstseinsbildung seiner näheren Umgebung beitragen.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.