JVP Steiermark - Jung, Kritisch, Steirisch | Bezirk Voitsberg
21
archive,paged,category,category-voitsberg,category-21,paged-2,category-paged-2,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.6,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Jugendkarte Pöllauer Tal: Freier Eintritt für alle von 14 bis 18!

Allen Jugendlichen der Jahrgänge 1995 bis 1999 ist in den letzten Tagen erfreuliche Post ins Haus geflattert: die Jugendkarte Pöllauer Tal. Ein Projekt, das mit großer Unterstützung von Gemeinde und Vereinen durch die JVP Pöllauberg und die JVP Pöllau umgesetzt wird.

Was die Jugendkarte bringt?

Mit dieser Karte erhalten die Jugendlichen freien Eintritt bei sämtlichen aufgelisteten Veranstaltungen wie dem wie dem Lederhosenfest, dem Open Air mit Nik P. oder dem Landjugendball. Weiters ist mit der Karte ein freier Eintritt in das Pöllauer Freibad sowie eine Gratisstunde Tennis in der Tennishalle Pöllau verbunden.

„Mit der Jugendkarte Pöllauer Tal unterstützen wir zum einen natürlich die Jugendlichen, aber auch die Veranstalter profitieren durch den Zuwachs an jungen Gästen!“, sind sich die Obmänner der JVP Pöllauberg und JVP Pöllau, Bernd Kainer und Patrick Mauerhofer einig.

„Politisches“ Eisstockschießen in Langenwang

Bereits zum vierten fand vergangenen Freitag das gemeinsame Eisstockschießen der jungpolitischen Organisationen RFJ, JVP und JG statt. Diesmal veranstaltete die Junge ÖVP den stocksportlichen Wettkampf beim Eisschützenverein Pretul in Langenwang, wo rund 35 Jugendliche um den Tagessieg spielten. Wie schon im Vorjahr konnte sich auch diesmal die Junge Generation mit einer Kerbe Vorsprung vor der JVP durchsetzen, der RFJ wurde dritter. „Der Spaß und die Freude stehen aber selbstverständlich im Vordergrund“, betonten JG-Bezirksvorsitzender Jürgen Steinbauer-Breitegger und sein Landesvorsitzender Siegfried Fritz. Die Zusammenarbeit zwischen den politischen Jugendorganisationen in Bruck-Mürzzuschlag ist landesweit einzigartig. Stefan Hofbauer, Bezirksobmann der JVP, ergänzt: „Es freut mich sehr, wie auch diese parteiübergreifende Veranstaltung zur Tradition geworden ist.“ Nach dem Eisstockschießen ging es zur Siegerehrung und einem gemütlichen Ausklang in der Eishütte Pretul über. Der Pokal wurde dieses Jahr von Bgm. Rudolf Hofbauer gespendet und gemeinsam mit LAbg. Hannes Amesbauer der Siegermannschaft überreicht. „Es war auch heuer wieder ein voller Erfolg“, so RFJ-Bezirksobmann Philipp Könighofer zusammenfassend. Die Veranstaltung, so sind sich die Jugendlichen einig, möchten sie auf jeden Fall auch in Zukunft beibehalten.

Ein Herz für die Jugend – Praterfahrt der JVP Langenwang

Am 27. Juli war es endlich wieder soweit: die Praterfahrt der Ortsgruppe Langenwang startete in die 2. Runde. Zahlreiche Jugendliche folgten der Einladung der JVP. Auch von den hitzigen Temperaturen ließ sich niemand abhalten, sich mit nbso der Bungee Kugel hinaufschießen zu lassen oder die „Black Mamba“ zu besteigen. Sogar in 117 Meter Höhe genossen die Langenwanger Jugendlichen den frischen Wind während der Fahrt mit dem größten Kettenkarussell der Welt. Nach einer Stärkung im Gösser Eck ging es dann wieder nach Hause. Alle freuen sich natürlich schon wieder auf die Praterfahrt im nächsten Jahr!

JVP – Ortsgruppe Langenwang

Die altbewährte Ostereieraktion fand auch in diesem Jahr wieder Anklang bei Alt und Jung. Egal ob in Gewerbebetrieben, im betreutem Wohnheim oder an öffentlichen Plätzen, überall freute man sich bei winterlichen Temperaturen umso mehr über ein Osterei und Krenn.
Die Bezirksfusion hat auch die JVP schon ohne Probleme hinter sich gebracht. Sehr erfreulich ist, dass einige der neugewählten Vorstandsmitglieder in Langenwang ihre Heimat haben. Auch der neue Bezirksobmann der JVP Bruck Mürzzuschlag Stefan Hofbauer wurde einstimmig gewählt. Wir wünschen dem neuen Team alles Gute für die Zukunft.

Auch im Langenwanger Vorstand haben sich einige Änderungen ergeben. Nina Rinnhofer wurde vor kurzem einstimmig zur neuen Obfrau gewählt. Mit ihrem neuen Team wird sie jetzt wieder unter dem Motto „Handel statt nur groß reden“ in die Zukunft starten.
Eine Abordnung unserer Ortsgruppe war auch beim ÖVP Bezirksparteitag beim Turmwirt in Allerheiligen delegiert. Im Beisein von Landeshauptmannstellvertreter Hermann Schützenhofer wurden die beiden Bezirke nun auch politisch vereint. Sehr erfreulich ist auch, dass Stefan Hofbauer im Wahlsprengel bei der Nationalratskanditatenwahl auf den 2. Platz gerückt ist. Herzlich Gratulation dazu!

Ausflug der JVP Pöllauberg zum „Wenn die Musi spielt 2013 – Sommer Open Air“ in Bad Kleinkirchheim

Der diesjährige Sommerausflug am 20. Juli führte die JVP Pöllauberg nach Bad Kleinkirchheim zum Sommer Open Air. Insgesamt nahmen ca. 30 Personen an unserem Ausflug teil.

Um ca. 15.00 Uhr wurde Bad Kleinkirchheim erreicht, anschließend ging es mit dem Shuttlebus nach St. Oswald zum Open Air. In St. Oswald angekommen überraschte die Pöllauberger ein kurzer Regenschauer. Trotz der etwas abgekühlten Temperaturen erlitt die gute Stimmung keinen Abbruch. Die Live-Übertragung begann um 20.15 Uhr, Highlights waren die Auftritte von Nik P. und Andreas Gabalier.

Camp13 in Langenwang!

Nach einem tollen Camp im Bezirk Radkersburg 2012 geht es nun in den Bezirk Bruck-Mürzzuschlag.

Von 23.08. bis 25.08. bietet Langenwang ein tolles Programm für alle JVPler.

Fakten:
Langenwang / Bruck-Mürzzuschlag
Pfadfinderheim Langenwang

Programm:
Freitag, 23.08.
Anreise
18:00 Uhr – Eröffnung des Camp13
18:30 Uhr – Grillabend

Samstag, 24.08.
09:00 Uhr – Frühstück
10:30 Uhr – Wanderung zum Peter Rossegger Geburtshaus
12:00 Uhr – Mittagessen
14:00 Uhr – Schotterteich Krieglach
18:30 Uhr – Veranstaltung mit Hermann Schützenhöfer und Sebastian Kurz
21:00 Uhr – Besuch Marktparty

Sonntag, 25.08.
09:00 – Frühstück mit LR Hans Seitinger
Abreise/Aftercamp Party (Frühschoppen beim Langenwanger Marktfest)

Teilnehmerkosten: 30 Euro
Im Teilnehmerbetrag enthalten ist die Verpflegung sowie alle antialkoholischen Getränke vor Ort.

Anmeldung und Info unter info@jvp.at